Wir Tauberhasen sind und schätzen heimische Gewächse. Unsere Empfehlung:
Autochthon genießen

Der Ausdruck autochthon (von Altgriechisch ›autós‹ = selbst) und ›chthōn‹ = Erde) bedeutet so viel wie »einheimisch«, »eingeboren« oder »alteingesessen«.

Wir essen und trinken, pflegen und verarbeiten gerne Einheimisches. Nicht alle, aber viele der Lebensmittel unserer Küchen haben ihren Ursprung im Taubertal.

In der Biologie und Ökologie versteht man unter autochthonen, sogenannten »heimischen« Arten Lebewesen, die sich alleine nach den Prinzipien der Ökologie angesiedelt und nicht erst durch die Kulturtätigkeit des Menschen verbreitet haben. Dazu zählen auch die urwüchsigen Rebsorten einer Region, die nicht aus Neuzüchtungen oder Kreuzungen entstanden sind.

Impressum