Nicht lieblich, sondern herb.
Tauberhase Spätburgunder

Die nobelste unter den roten Rebsorten der Welt ist ohne Frage der Spätburgunder. Zwei der besten Fässer des Taubertals konnten sich die Tauberhasen sichern.

Der Spätburgunder lässt das Terroir unserer Heimat schmeckbar erleben. Das Taubertal ist nicht lieblich, sondern herb, kraftvoll, unverfälscht und würzig - so wie es die Tauberhasen mögen.

Das Geschmackserlebnis beginnt mit dem Geruch von Sauerkirsche mit einem Hauch von Marzipan und Eukalyptus, wird mit einem leicht süßlichen Vanilleduft unterlegt und mit einer Balance von Alkohol, Frucht und Gerbstoffen, gepaart mit leicht rauchigen Noten und einem langen Nachhalt vollendet.

22,50 € | Flasche | 0,75 l
Impressum